News

Jetzt Dauerkarte für die Saison 2014/2015 in der Oberliga sichern - Status bisheriger Bestellungen

Letzte Woche haben wir gemeinsam die Saison mit einer tollen Abschlussfeier beendet. Jetzt hätte es sich jeder verdient in die bekannte „Sommerpause“ zu gehen. Bei den Bären ist das anders:

Kaum wurde die erfolgreiche Saison 2013/14 beendet drehen die Verantwortlichen und ehrenamtlichen Mitarbeiter an den Stellschrauben für die kommende Saison in der Oberliga.

Da uns einige Anfragen bezüglich der Dauerkarten erreichen möchten wir heute folgende Information dazu abgeben:

 

| Weiterlesen …


Brian Gibbons verlängert Vertrag beim EHC Neuwied

Und plötzlich ging alles ganz schnell: Bereits seit einigen Wochen war der Neu-Oberligist EHC Neuwied in aussichtsreichen Verhandlungen mit US-Boy Brian Gibbons. Der Top-Stürmer der Vorsaison hatte schon früh Interesse bekundet, auch in der kommenden Saison für die Bären aufzulaufen, mit einer Einigung hatte man aber erst in einigen Wochen gerechnet. „Am Samstag ging dann plötzlich alles ganz schnell und wir freuen uns riesig, dass Brian seinen Vertrag für die kommende Saison verlängert hat“, sagt Teammanager Carsten Billigmann. „Er ist ein immens wichtiges Puzzleteil in unserem Kader.“

| Weiterlesen …


EHC feiert in Niederbieber Saisonabschluss mit den Fans

Am Ende einer äußerst erfolgreichen Saison mit dem Gewinn der Meisterschaft in der Regionalliga West, dem Gewinn des Rheinland-Pfalz-Pokals und dem Aufstieg in die Oberliga West feiert der EHC Neuwied am Samstag gemeinsam mit seinen Fans den Saisonabschluss. Von 18 Uhr an steigt die Party auf der Wiedinsel in Niederbieber. Bei schlechtem Wetter steht eine Halle zur Verfügung.

„Die Mannschaft freut sich darauf, gemeinsam mit den Fans auf diese tolle Saison anzustoßen“, sagt der stellvertretende EHC-Vorsitzende Carsten Billigmann. „Spieler und Trainer werden zum Saisonabschluss anwesend sein und freuen sich auf eine gemeinsame Zeit mit den Fans.“ Auf dem Programm stehen unter anderem eine große Tombola mit rund 300 Preisen sowie das schon traditionelle Versteigern der Spielertrikots. Zudem können die Fans in einer Fotobox ihr ganz persönliches Erinnerungsfoto schießen.


Bären machen mit dem Sieg im Pokal das Triple perfekt

Neuwied schlägt im Final-Rückspiel die Hornets aus Zweibrücken mit 7:6 * Andreas Halfmann beendet Karriere * Brian Gibbons von den Fans zum Spieler der Saison gewählt

Das Triple ist perfekt: Der EHC Neuwied gewann nach dem 13:5-Erfolg im Hinspiel auch das Rückspiel um den Rheinland-Pfalz-Pokal. Die Bären sicherten sich mit dem 7:6-Erfolg vor 806 Zuschauern im Neuwieder Icehouse zum dritten Mal in Folge den Pokal und bleiben damit die Nummer eins in Rheinland-Pfalz. Für die Mannschaft von Trainer Arno Lörsch war es nach dem Gewinn der Meisterschaft in der Regionalliga West und dem Aufstieg in die Oberliga wie ein „Triple“-Gewinn und zugleich die Krönung einer tollen Saison.

| Weiterlesen …


Bären haben eine Hand bereits am Pokal

Der EHC Neuwied hat eine Hand bereits am Pott: Die Eishockey-Bären gewannen am gestrigen Freitagabend das Hinspiel um den Rheinland-Pfalz-Pokal bei den Zweibrücken Hornets überraschend deutlich mit 13:5 (4:0, 4:3, 5:2). Der Regionalligameister aus dem Westen spielte den Regionalligisten aus dem Südwesten phasenweise schwindlig. Im Rückspiel am Sonntagabend wollen die Bären in eigener Halle den Pokalsieg perfekt machen, die Partie beginnt um 19 Uhr.

| Weiterlesen …


Der Nachwuchs wird unterstützt von

Nachwuchs

Schüler mit Sieg und Niederlage in der Meisterrunde

Zu Hause siegte das Team von Coach Daniel Walther mit 6:1 (2:1, 3:0, 1:0) gegen den Herner EV. Ein Sieg, den man als erfüllte Pflichtaufgabe verbuchen kann, will man das gute Ergebnis der Hauptrunde auch in der Meisterrunde bestätigen. Die Hauptrunde konnte das Team, hinter den Eisadlern aus Dortmund, auf dem zweiten Platz beenden.

| Weiterlesen …


Kleinschüler mit Niederlagen in Gelsenkirchen und Mainz

In Gelsenkirchen mussten unsere Kleinschüler, im zweiten Spiel der Pokalrunde, ein 3:0 (1:0, 1:0, 1:0) der Gastgebenden Haie hinnehmen. Im Gegensatz zum Hinspiel, eine Woche zuvor, hatten die jungen Bären, gegen defensiv stark eingestellte Haie, kaum Chancen in der Offensive. Die wenigen sich bietenden Gelegenheiten konnten leider nicht verwertet werden. Einmal Pfosten, einmal Latte, mehr war nicht zu verbuchen.

Stephan Petry: „Das Ergebnis ist nicht das, was wir uns vorgestellt haben. Allerdings kann ich meinem Team keinen Vorwurf machen. Sie haben alles gegeben und bis auf ein paar Ausnahmen das gespielt, was wir uns vorgenommen hatten. Die Gelsenkirchener haben heute ihren körperlichen Vorteil gut ausgespielt, spielerisch war kein Unterschied zu erkennen. Wir werden versuchen, diese Niederlage mit einem Sieg gegen Hamm vergessen zu machen.“

Dazu haben unsere Kleinsten am Samstag 08.03. ab 10:15 Uhr die Gelegenheit, wenn sie in ihrem nächsten Heimspiel, in der Pokalrunde in NRW, auf die Hammer Eisbären treffen.

| Weiterlesen …


Kleinschüler siegen doppelt

Kleinschüler starten erfolgreich in die Pokalrunde der Bezirksliga NRW

Unsere Kleinschüler gewinnen ihr Auftaktspiel, zu Hause, mit 4:2 (0:0, 3:1,1:1) gegen den EHC Gelsenkirchen.

Das erste Drittel verlief recht ausgeglichen und keines der beiden Teams vermochte seine Chancen in Tore umzusetzen. So richtig Fahrt nahm die Partie erst ab dem zweiten Drittel auf. Durch einen lupenreinen Hattrick unseres Spielers Tom Chetik waren die Weichen zur Mitte des Spiels auf Sieg  gestellt. Zwar konnten die Gäste kurz vor Ende des 2.Drittels noch auf 3:1 verkürzen aber dies sollte den Spielverlauf nicht mehr auf den Kopf stellen.

| Weiterlesen …